MVP-Sprint für

Herausforderung und Herangehensweise

Als Herausforderung galten die Schärfung des vorhandenen Konzepts entlang von Nutzerbedürfnissen, die Entwicklung eines Anforderungskatalogs für die App-Entwicklung, sowie die Entwicklung von Go-to-Market Strategien, Gestaltung und Begleitung der hier relevanten Marketingmaßnahmen (online und offline).

Gemeinsam mit dem Team von dejawoo hat Partake in mehreren aufeinanderfolgenden Design Thinking Workshops das vorhandene Konzept untersucht, iteriert und nach Prinzipien des Lean Start-up ein MVP (Minimum Viable Product) entwickelt. 

Entscheidend war hierbei die Reflexion des Angebots entlang verschiedener Zielgruppen. So gelang eine Neuausrichtung der App. Zentrale Hypothesen, die wir im Rahmen der Iteration und mit Blick auf die Zielgruppen formulierten, konnten nach dem Markteintritt über die Nutzerdaten bestätigt werden.

Das Ergebnis

DDie Ergebnisse des MVP-Sprints lassen sich in folgenden Punkten wiedergeben:

  1. Durch die Anwendung agiler Ansätze wie Lean Start-Up Management und Design Thinking wurde innerhalb von 2 Monaten ein MVP inhaltlich und gestalterisch konzeptioniert.
  2. Das Entwicklungs- und Managementteam von dejawoo konnte die Deadline ihres Markteintritts einhalten.
  3. Die bisherigen Daten zeigen, dass zentrale Hypothesen über Zielgruppen und Nutzerverhalten bestätigt werden.

Unsere Kunden